Wettbewerbsfähiger durch hohe „First Time Right“–Rate

Huf UK nahm sich vor eine besonders hohe "Right First Time"-Rate zu erreichen. Erfahren Sie wie das Unternehmen durch die Zusammenarbeit Zehnder Clean Air Solutions seinen Betrieb effizienter und konkurrenzfähiger gestalten konnte.

Reduzierung von Einschlüssen und Gesundheitsschutz für Mitarbeiter

Eine der grössten Herausforderungen in der Automobilindustrie ist die Einhaltung knapper Durchlaufzeiten. Die meisten Hersteller von Originalteilen (OEM) fordern und erwarten, dass Produzenten hochwertige Waren zu konkurrenzfähigen Preisen am besten schon „gestern“ liefern.

Um in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten konkurrenzfähig zu bleiben, muss Huf UK die Kundenanforderungen erfüllen. Das Unternehmen hat sich daher vorgenommen, seine „Right First Time“-Rate durch die Reduzierung von Einschlüssen kontinuierlich zu verbessern. Jedes Teil, das lackiert wurde und nicht den strengen Qualitätsanforderungen von Huf UK entsprach wurde sofort entsorgt.

Diese Art der Verschwendung verzögerte jedoch den Produktionsprozess des Unternehmens und verursachte unnötige Kosten. Um eine effiziente Produktion zu erreichen und die Abfälle zu reduzieren, war absolute Sauberkeit in der Lackieranlage grundlegend.

Daraufhin überwachte Huf UK die Luft in der Lackieranlage, um zu erfahren, wo Verbesserungen gemacht werden konnten. Dies ermöglichte die Bewertung der Luftqualität und die Bestimmung des Grades an luftgetragenen Partikeln. Die durchgeführten Messungen bestätigten, dass es bei der Staubbelastung ein signifikantes Verbesserungspotenzial gab.

Huf UK verstand, dass ein hoher Grad an Staub und luftgetragener Verschmutzung in der Lackieranlage der Grund für die Einschlussrate war. Zusätzlich war die Unternehmensleitung um das Wohlergehen ihrer wertvollen Mitarbeiter besorgt. Die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter ist von zentraler Bedeutung für Huf UK: es ist ein vorrangiger KPI für das gesamte Unternehmen und die Unternehmensleitung ist fest entschlossen, allen Mitarbeitern eine gesunde Arbeitsumgebung bereitzustellen.

 

Erreichen einer hohen „First Time Right“ – Rate durch saubere Luft

Huf UK hat nach einer Lösung gesucht, die dem Unternehmen helfen würde, die Menge der luftgetragenen Partikel zu reduzieren. Viele Methoden wurden ohne Erfolg getestet. Das Zehnder Clean Air Solutions Team hörte von der Herausforderung, der sich Huf UK gegenüber sah, und es wurde festgestellt, dass ein Luftreinigungssystem die Lösung für das Unternehmen sein konnte. Zehnder kontaktierte das Management von Huf und vereinbarte ein Treffen, um Möglichkeiten und Lösungen zu besprechen. Dem Management gefielen die vorgeschlagenen Lösungen und es verstand den potenziellen Nutzen des Zehnder Servicekonzepts.

Zehnder erhielt den Auftrag zur Verbesserung der Bedingungen in der Lackieranlage von Huf UK. Zuerst war Zehnder darum bemüht, die Quellen des Staubes in der Lackiererei zu lokalisieren und dann in enger Zusammenarbeit mit dem Team von Huf UK eine Lösung zu entwickeln, die eine Filterung der Luft vor und nach der Lackierung ermöglichte.

Um optimale Ergebnisse zu erreichen, montierte Zehnder drei Luftreinigungssysteme – alles wurde pünktlich nach Vereinbarung geliefert und konnte ohne Störung montiert werden.

„Die Mühelosigkeit in der Zusammenarbeit mit Zehnder hat mich am meisten beeindruckt. In dieser Branche verändern und montieren wir kontinuierlich Sachen. Lieferanten lassen uns häufig im Stich und oftmals müssen wir ihnen hinterherjagen. Wenn wir dies nicht tun müssen, wird mein Leben einfacher.“ – Peter Gwilt von Huf UK.


Den Nutzen sauberer Luft geniessen

Nach der Montage der Zehnder Clean Air Luftreinigungssysteme offenbarte die nachfolgende Überprüfung eine dramatische Verbesserung „Die Verbesserung der Luftqualität erfolgte beinahe unmittelbar und weitaus umfassender, als wir uns das vorgestellt hatten. Ich war überrascht und sehr beeindruckt.“ – Peter Gwilt von Huf UK.

Die bedeutendste Veränderung war die Reduzierung der Einschlüsse. Der Produktionsprozess wurde dadurch wesentlich effizienter. Das Unternehmen kam durch Zehnder Clean Air Solutions in den Genuss so manchen unerwarteten Nutzens. Darunter war die Verringerung der Wartung von Absauganlagen und das Wegfallen der zusätzlichen, täglichen Reinigung.

Saubere Luft hat auch auf automatisierte Ausrüstung einen positiven Effekt; ein weiterer Nutzen, den Huf freudig zur Kenntnis nahm, da die Automatisierung grosse Bedeutung für das Unternehmen hat. Aufgrund der sauberen Luft, die von den Zehnder Clean Air Solutions erzeugt wird, benötigt die automatisierte Ausrüstung des Unternehmens deutlich weniger Wartung, was die Konkurrenzfähigkeit des Unternehmens verbessert.

Insgesamt ist Huf UK durch die Investition in Zehnder Clean Air Solutions in der Lage, seinen Betrieb effizienter zu führen und mehr in andere Bereiche des Produktionsprozesses zu investieren.

In der Tat war Huf UK so beeindruckt von den Ergebnissen, dass es sechs Monate nach der Montage der ersten drei ein viertes Luftreinigungssystem bestellte. Das Unternehmen überlegt derzeit, Zehnder Clean Air Solutions auch in anderen Bereichen des Werks installieren zu lassen.

„Die Kunststoffabteilung ist ein geeigneter Kandidat für Zehnder Clean Air Solutions. Die Arbeit dort beinhaltet das Nachschleifen von Kunststoffen, durch das viel Staub entsteht. Ich möchte die Luft in diesem Bereich prüfen, um zu sehen, ob wir dort ebenfalls Luftreinigungssysteme benötigen,“ so Peter Gwilt.

Saubere Luft ist für Huf UK sehr wichtig und wird es auch immer bleiben. Zehnder freut sich darauf, das Unternehmen beim Erreichen weiterer Ziele zu unterstützen. Peter Gwilt meint auch: „Um konkurrenzfähig zu bleiben, müssen wir immer besser werden – und unsere Right-First Time-Rate steigern. Saubere Luft ist eine Möglichkeit für uns, dies zu tun.“

Weitere Informationen
Dienstleistungsgruppen:
Dienstleistungen technische Infrastruktur
    Luft- und Abluftreinigung

Anwendungsbereich:
Automobilbau

Ihre Kontaktperson für diesen Showcase
Foto von  Guido Rocchinotti

Guido Rocchinotti

Zehnder Group Schweiz AG

Diesen Showcase merken

Diese Seite teilen

© Industry+ by Additively AG 2019 | Datenschutzrichtlinien